Wieviel Porto Muss Auf Einen Brief

därne ist das Porto zum bunte briefe höher

08.10.2021, 11:09 sehen | cch, oibrecords.com

*

Bunte Briefe: ns Porto für ns Standardbrief lüge derzeit in 80 Cent. In einem farbigen Briefumschlag verstehen aber an bestimmten fällen 95 Cent fällig. (Quelle: Zbynek Pospisil/imago images)


Wie sorgfalt und wie groß darf ein brief oder einer Postkarte sein? Und wie viel kosten jeweils ns Porto? ns können sie ganz einfach selbst bestimmen. Zum farbige brief gilt inbegriffen eine Sonderregel.

Du schaust: Wieviel porto muss auf einen brief


Wer Briefmarken kommen sie Hause verfügen über und sich ns Gang zur Postfiliale sparen will, kann sein das Porto weil das seinen Brief sogar selbst bestimmen. Hierzu benötigen sie Größe und Gewicht von Umschlags mit seine Inhalt.


Briefporto: dies Arten von Briefen gibt es

Die deutsch Post teilt Briefe an vier unterschiedliche kategorien ein:

StandardbriefKompaktbriefGroßbriefMaxibrief

Standardbrief: 80 Cent

Der Standardbrief darf 14 bis um 23,5 zentimeter lang, 9 bis um 12,5 Zentimeter groß und maximal ein halben Zentimeter dick sen. DIN C6- oder DIN B6-Umschläge exchange-post zum beispiel diesen Maßen. Ns Standardbrief zulässig nicht quadratisch sein.

Ein Standardbrief zulässig nicht mehr wie 20 gramm wiegen. Sie können in der drittbester bis kommen sie drei gefaltete DIN-A4-Seiten zusammen Standardbrief versenden.


Kompaktbrief: 95 Cent

Für das Kompaktbrief ähnliche Maße zusammen für das Standardbrief gestattet – er zulässig 10 bis um 23,5 Zentimeter lang und 7 bis um 12,5 Zentimeter groß sein. Sogar er kam rechteckig sein. Ns größten Unterschied machen Gewicht und Höhe: ns Kompaktbrief ermöglichen bis zu 50 gramm wiegen und besteht aus bis zu einem Zentimeter hoch sein. Das heißt: sie können acht DIN-A4-Seiten (bei klassischem Kopierpapier mit ns Papierdicke by 80g/m2) zum versenden.


Großbrief: 1,55 euro

Wenn sie Dokumente ungefaltet versenden wollen, müssen sie auf diese Variante zurückgreifen. Für ns Großbrief gilt: ns Länge kam 10 bis um 35,3 Zentimetern, das Breite 7 bis um 25 Zentimetern entsprechen. Papier in dem Format DIN A4 können sie damit so problemlos versenden – und obwohl bis zu 95 Seiten. Auch ein DIN-A5-Briefumschlag müssen mit seiner Größe von 15,6 zeit 22 Zentimeter als Großbrief (beziehungsweise je nach Gewicht zusammen Maxibrief) versendet werden. Einen Großbrief darf maximal zwei zentimeter hoch es ist in und 500 gramm wiegen.


Maxibrief: 2,70 euro

In ns Maxibrief passt still mehr: während für seine Maße das gleichen Vorgaben wie für ns Großbrief gelten, zulässig er dennoch doppelt so schwer sein. Sie können mit ihm dokumentieren und andere Dinge bis maximal ein Kilogramm versenden. Sie können in diesem somit bis zu 190 DIN-A4-Seiten (80g/m2) verschicken. Das Dicke ns Briefs darf inbegriffen fünf Zentimeter no überschreiten.

Für größer oder schwerere Versandgegenstände müssen sie auf ns Päckchen hagen Paket zurückgreifen.


Was gilt für quadratische Briefumschläge?

Quadratische brief müssen – je nach Gewicht – wie Groß- heu Maxibrief versendet werden. Sogar quadratische Karten müssen als solche frankiert werden.

Mehr sehen: " Game Of Thrones Finale Staffel 7 ), Game Of Thrones/Staffel 7


Welches Porto kommt auf bunte Briefumschläge?

Farbige Briefumschläge können sie nur dann als Standardbrief versenden, wenn ns Empfängeradresse in schwarz auf weißem hagen hellem Hintergrund darauf steht. Das heißt: wenn ihr Briefumschlag nicht weiß oder cremefarben ist, sollten sie besser ein weißes etikett mit ns Adresse aufkleben.

Tun sie dies nicht, müssen sie den brief mit 95 Cent zusammen Kompaktbrief frankieren (statt 80 Cent). In diesem fall ist ns Aufwand für das Post nämlich höher, da drüben bunte buchstabe ohne Adressaufkleber per hand sortiert verstehen müssen. Zudem kann es an ihnen zu Verzögerungen in der Zustellung kommen, deshalb die deutsche Post auf ihr Webseite.


Wie groß ermöglichen eine Postkarte sein?

Postkarten zulässig 14 bis 23,5 cm lang und neun bis 12,5 cm breit sein. Ihre Flächengewicht gibt die Post mit 150 bis zu 500 gramm pro quadratmeter an. Das Porto für eine Postkarte beträgt derzeit 60 Cent.

80-Cent- und 60-Cent-Briefmarke: Die einer kommt in einen Brief, die andere auf einer Postkarte. (Quelle: STPP/imago images)


Portokosten in einen Blick: was kostet einen Brief?

ProduktPreisLängeBreiteHöheMaximalgewicht
Standardbrief0,80 Euro14 bis um 23,5 cm9 bis 12,5 cmbis 0,5 cm20 g
Kompaktbrief0,95 Euro10 bis 23,5 cm7 bis 12,5 cmbis 1 cm50 g
Großbrief1,55 Euro10 bis 35,3 cm7 bis um 25 cmbis 2 cm500 g
Maxibrief2,70 Euro10 bis zu 35,3 cm7 bis um 25 cmbis 5 cm1.000 g
Postkarte0,60 Euro14 bis zu 23,5 cm9 bis 12,5 cm 500 g/qm

Die erklärung sind habe nicht Gewähr. Ns Überblick by die Formate und aktuellen Portokosten bietet die deutsch Post oben ihrer Webseite.

Konkurrenzunternehmen das Deutschen Post aufgebot ähnliche beziehungsweise identische Maße und Kategorien.

Portoerhöhung: ns nächste Portoerhöhung steht am Deutschen Post zum Januar 2022 an. Einer Standardbrief im Inland soll dann 5 Cent mehr, so 85 Cent kosten. Sogar die ist anders Briefprodukte sollen Ähnlich 5 Cent teurer werden. Ns Porto für eine Postkarte wird um herum 10 Cent oben 70 Cent angehoben.


Standardbrief: das kostete vorherige das Porto


So können sie das Porto berechnen

Um ns Porto kommen sie bestimmen, benötigen sie ein Lineal und eine Waage. Messen sie mit von Lineal das Länge und Breite von Umschlags. Ns Dicke dein Briefes können sie ebenfalls damit herausfinden. Einfacher ist dies dennoch mit einer Formatschablone ende einer Postfiliale hagen mit ein selbstgebastelten Schablone.

Mehr sehen: Psychokillers: Roman Von Thomas More, Thomas Morus Or More, 1478


Schneiden sie dazu eine Öffnung mit das vorgeschriebenen Breite und höhe mit einer Cuttermesser ende einem Pappbogen aus. Sie sollten ihr Brief durch den dafür entstandenen Schlitz führer können, ohne ihm zusammendrücken zu müssen. Das Gewicht können sie mit ein Küchenwaage herausfinden.


Verwendete Quellen:Briefporto und Postkarten-Porto in DeutschlandDeutsche Post: geplant Preisanpassungen ab 2022