Welche symptome bei schilddrüsenunterfunktion

Fast jede zehnte oma leidet an einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose). Somit Frauen deutlich häufiger über dieser erkrankung betroffen wie Männer. René Hodina zu sein Chefarzt der Klinik zum Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Helios klinik Rottweil. Er erklärt was Symptome besonders auf Frauen zutreffen und worauf Patientinnen achten sollten.

Du schaust: Welche symptome bei schilddrüsenunterfunktion


Der weibliche karosserie unterliegt in dem Laufe eines Lebens diversen Hormonschwankungen. Wahrscheinlich es einer Schwangerschaft, die den Hormonhaushalt durcheinanderbringt, die Wechseljahre oder ns Einnahme von Hormonen zum Zweck ns Verhütung. Ein kleines organ unterhalb des Kehlkopfs spielt dabei eine wichtig Rolle: die Schilddrüse. Sie produziert die beide Schilddrüsenhormone T3 (Trijodthyronin) auch T4 (Tetrajodthyronin hagen Thyroxin) und setzt diese im karosserie frei. In einerSchilddrüsenunterfunktion ist die Hormonproduktion gestört.


Eine Hypothyreose zu sein meistens nicht heilbar, kann mit beihilfe von Medikamenten noch gut behandelt werden. Umso erkrankt ist es deshalb kommen sie wissen, als sich ns Stoffwechselstörung bei frauen äußert.

Mehr sehen: Lohnt Es Sich Zu Dealen Lohnt Sich Nicht, Oder? Einfacher Leben


*

an diese Symptome sollten frau achten

Bei frauen können problem mit der Schilddrüse oft lange Zeit unentdeckt bleiben, da die sich beschweren mitunter wie "typisch weibliche" Befindlichkeitsstörungen hagen Wechseljahrbeschwerden gelten.

Mehr sehen: Das Kind Hustet In Der Nacht S Stark, Husten » Kinderaerzte

Réne Hodina, Chefarzt Klinik zum Allgemein- und Viszeralchirurgie, leiter Darmzentrum | Helios klinik Rottweil.

Schilddrüsenhormone wirken sich an das Herz-Kreislauf-System, viele Stoffwechselprozesse und auch die Psyche aus. So können ns Auswirkungen ns ganzen karosserie betreffen.


*

Leistungsschwäche Konzentrationsschwäche dauerhafte müdigkeit erhöhte Kälteempfindlichkeit Haarausfall depressive Verstimmungen Gewichtszunahme Geschwollene Glieder Verstopfung Trockene, raue haut Durchblutungsstörungen Gewichtszunahme Zyklusstörungen Verlust der Libido Starke Menstruation Unfruchtbarkeit
*

*

*