Vodafone umstellung auf voip

JavaScript zu sein deaktiviert. Für eine bessere beschreiben aktiviere bitte JavaScript an deinem Browser, vor du fortfährst.

Du schaust: Vodafone umstellung auf voip


Du verwendest einen veralteten Browser. Es ist möglich, das diese oder unterschiedlich Websites nicht korrekt anzeige werden.

Mehr sehen: Woher Kommt Der Name Sarah : Herkunft, Bedeutung & Namenstag

Du solltest einen Upgrade durchführen oder einen alternativer web browser verwenden.

Mehr sehen: Stammt Der Mensch Stammt Nicht Vom Affen Ab ? Stammt Der Mensch Vom Affen Ab


*

Hallo, liebe Forumsteilnehmer:innen,nun ist es soweit: bislang hätte Vodafone angekündigt, bis zu 2022 still ISDN aktiv kommen sie halten.In der Sommerpause ns Büros ist eingetroffen nun jedoch ns Schreiben, ISDN wird zu 15.09.20 eingestellt.Entweder, einer ruft die einer Rufnummer an, und stellt in einen VoIP-Tarif um.Oder, einer ruft die andere Nummer an, heu tut nichts, dann wird zu 15.09.20 abgeschaltet.Die ordentliche Vertragslaufzeit ist noch bis um 23.01.2021.Wie sind ihr zum umgegangen?Soll ich das Kündigung abwarten, und in einen ist anders Anbieter wechseln?Kann ich überhaupt ns Rufnummer mitnehmen, wenn aus der regulär Vertragslaufzeit gekündigt wird?zu 2.)Na klar, einer Wechsel an die Wettbewerber-Unternehmen lohnt sich. Bevor allem, weil nicht als Bandbreite zusammen 50 Mbit/s zur handhaben steht.Könnte dennoch aufwändig sein, weil es deshalb kurzfristig ist.zu 3.)Auch hier; die antwort ist ja prinzipiell, die Rufnummer geht zu Persönlichkeitsrecht in dem Rahmen des TKG.Aber da drüben gibt es ziemlich immer wieder Berichte, dass es probleme gibt, wenn der Vertrag per Sonderkündigungsrecht aufhören wird.Das trifft ja hier nun zu, obgleich VF hier das Sonderkündigungsrecht ausübt.Wie lief das so ab?Hier im gericht gibt es zu diesem Thema anscheinend nichts kommen sie finden, also freue ich mich über eure Infos.Gruß und schönes Wochenendejbraunm1
R
RealHendrikAktives Mitglied
Mitglied seit23 Sep 2005Beiträge1,601Punkte zum Reaktionen74Punkte48
Erstmal: bin glücklich Dich! qualität Chance, by Deinem Anbieter wegzukommen! (In dies Zusammenhang eine preis- auf ihre Frage Nr. 1: Ich war nie in Vodafone, dennoch ich bekam mehrere Kunden, das die Chance über Vodafone wegzukommen, mit Freuden verwenden haben.)Dann: das Sonderkündigungsrecht üben sie aus technischen gründen aus. Es gibt niemand Hersteller-Support als für ns ISDN-Vermittlungstechnik, sogar die Ersatzteilversorgung zu sein kritisch. (M.W. Werden anzeigen noch "refurbished"te Ersatzteile verwendet.)Zu frage Nr. 2) belästigung ist, dass ihr offensichtlich schon mehrfach Zeit habt verstreichen lassen. Es zu sein gerade zeit noch sechs Werktage bis um zum GAU. Ihre müßt so spätestens am Montag handeln, wenn ihr noch einig retten wollt. So nix mit Abwarten und Tee trinken, sonst zu sein der verbindung kommenden dienstag wirklich beendet. (Und nachher ist ns weitere verfügbarkeit der alt Nummer fraglich, wenngleich no unmöglich.)Also Alternativanbieter aussuchen. Für freundin scheint mir einen Blick an den Anbieter Easybell sinnvoll kommen sie sein. 50 MBit DSL haben sie auf jeden fall im Portfolio, und das Rufnummernübernahme klappt im Allgemeinen sehr flott. Belästigt ist ns Vorlaufzeit, das ein nachrichten Anbieter braucht, um herum ihren Anschluss kommen sie schalten. Dort ist die eine gute Woche schon verdammt knapp. ABER: ns TKG ist an diesem fall mit Euch. In Wechsel zu einem Alternativanbieter ermöglichen der Netzzugang maximal ns Werktag ausfallen. Ns heißt, dass der Altanbieter - bereitgestellt er by Eurem Wechselwunsch weiß (und ns erfährt er von Eurem Neuanbieter beim Portierungsauftrag das Rfunummern) - bis um zum Tag ns Schaltung von Neuanbieters den alten Anschluss vorhalten muss, so über das 15.09. Hinaus. Obwohl heißt es für Euch: schnell handeln, sonst wird ns problematisch.Zu Nr. 3) Die ausschenken der Rufnummern dürfte eigentlich ns geringste problem darstellen. Wichtig ist nur, dass die beide Netzbetreiber rechtzeitig davon erfahren. Daher nochmal das Hinweis auf flotte Handlungsweise.Ganz sonstiges Thema: ISDN ist nicht VoIP. Verfügt ihre überhaupt von Hardware, um IP-Telefonie zu betreiben? in dem simpelsten fall genügt ein Gateway, dass VoIP in ISDN umsetzt (z.B. Eine Fritzbox 7590). In dem extremsten fall wechselt ihre Eure komplette Telefoniehardware aus.