KINDERKRIPPE JA ODER NEIN

So eine also bist Du? Ich verfügen über den beitrag gerade auf Zeit online gelesen. Eine erfrischende Lektüre.

Du schaust: Kinderkrippe ja oder nein

Hinten im produkte der Hinweis: Um ns Anonymität das Autorin zu schützen, von wir einen Pseudonym verwendet. Ihre Name ist das Redaktion bekannt.

Hmm. Inbegriffen geht es in dem artikel nicht etwa um eine privatgelände Offenbarung. Ich habe meinen männlich geschlagen. Hagen meinen hund vergiftet.

Nein. Die schriftsteller hat ihr einjähriges kind nicht an die Krippe gegeben!

Obwohl sie alleinerziehend ist.

Was soll man dazu sagen? ist gut dass das Thema ziemlich emotional aufgeladen ist. Das sieht man nachher auch in den von 1000 Kommentaren – wenn volle Zustimmung, dann anderer wird das Gute gefedert und geteert (überhaupt zu sein das ausmaß der kommentar erschreckend – viel Vorwürfe, mehrere Wut, viel einfach-mal-was-sagen).

Ich einer nun dann doch sogar was dazu sagen. Und obwohl eher aus der Kinder-Perspektive: Was für eine instandhaltung passt für das kleine Kind? Und was sagt ns Wissenschaft dazu?

Crashkurs Krippendebatte – was sagt ns Wissenschaft?

Die Ausgangssituation ist eigentlich leicht verständlich. Und doch dafür komplex, dass sie eines nahelegt: eine pauschale antwort auf die Frage: sind Krippen gut oder schlecht für Kinder? gibt das nicht. Still viel kleiner gibt es eine antwort auf das Frage: zu sein der besuch einer Krippe für mein Kind das richtige Option? deshalb sind ns Lebensumstände und Persönlichkeiten das Familien, eltern und kinder einfach zu unterschiedlich: manche Familien ankunft ohne ein zusätzliches einkommen gut von die Runden, ist anders nicht, manche jawohl viele helfende Hände an Reichweite, in anderen zu sein Oma und Opa die ganze Zeit auf Kreuzfahrt. Manche befanden das ausgeforscht mit ein kleinen kind wunderbar, manche deswegen la la, sonstiges sind täglich überfordert. Manche haben einer Draufgängerkind, manche eine kleine Mimose. Etwas wollen das Krippe anzeigen ein paar Stunden nutzen, unterschiedlich möglichst lange. Etwas leben an der Krippen-Wüste, unterschiedlich zufällig bei der Nähe dieser wunderbaren Einrichtung, an die doch sogar die Carla geht, und schon einmal ich da drüben reinkomme gefühl ich mich wohl. Manche haben ns Partner, manche sind alleinerziehend. Manche müssen für ns Zuhausebleiben einen „kommt-nie-wieder“-Job sausen lassen, andere haben einen Job, das auf sie warten kann sein (wieder sonstiges einen, den sie hassen). Manche kann sich gern geschehen anderes zusammen Teilzeit vorstellen, andere nichts anderes zusammen Vollzeit. Manche kann sein mit kind nebenher zuhause arbeiten, für sonstiges ist ns undenkbar…

Also derzeit höre ich da drüben lieber auf, obwohl still viel in die Liste zu bringen wäre. Mir will damit anzeigen sagen: die eine Antwort, was wohl die richtige beschlossen für mich wäre, das gibt das nicht. Schlagt euch deshalb weiter das Argumente um herum die Ohren. Dennoch seid nett zueinander.

Ziemlich geradlinig zu sein dagegen, was die Wissenschaft zur Krippenfrage gesichert sagen kann:

Wenn ein Kind das ende einer sozial belasteten Familie eine Krippe besucht, dann kann ns Kind davon profitieren wenn ns Krippe groß ist.

Mehr sehen: Prince Andrew, Duke Of York Ausbildung, Who Is Prince Andrew

Was das Wissenschaft nicht pauschal sagen tun können ist:

… dass Kinder aus normalen Verhältnissen in Krippen generell bei ihrer Entwicklung besser vorankommen wie wenn sie in den ersten 3 jahre zuhause betreut würden. Sie kann diese Aussage also nicht treffen, da Auswertungen zeigen, das die Ergebnisse ns Krippenbesuchs finale Endes dann doch anderer zum allergrößten teil vom Familienumfeld abhängen. Sie kann sie auch also nicht treffen, weil gerade das positiven Effekte der Fremdbetreuung (in manchen Studien zeigen „gut“ fremdbetreute Kinder ca sprachliche Vorteile) entweder zeigen vorübergehend kommen sie beobachten sind oder deshalb gering sind, dass sie nicht sicher an die Betreuungsverhältnisse zurückzuführen sind.

Was ns Wissenschaft drauf sicher sagen kann ist:

… dass der eindeutig stärkste Einfluss auf den Entwicklungsverlauf von Kindes ende der familie kommt, und

Also: als sich „Fremdbetreuung“ auswirkt hängt über den familie ab, aber auch von der Qualität ns Krippenbetreuung, von deren dauer und dein Beginn. Und sie hängt vom kind ab.

Und noch was damit Kleingedruckten: zusammen sich ns Fremdbetreuung im Einzelfall auswirkt, dazu kann sein die Wissenschaft rein gar nichts  sagen, sie wertet ja sehr größe Datensätze aus, da landen dann sehr unterschiedlich Szenarien in einem Topf.

Das wäre für mich einer passabler start um die Krippenfrage einmal vom kind aus kommen sie betrachten. Anschliessend möchten ich dann gerne ns real existierende empfehlen unter das Lupe nehmen. Mir stütze mich dabei auf meine angestellt für mein bevor kurzem erschienenes buch „Erziehung prägt Gesinnung„, in dem ich sogar das Krippen-Thema darunter die Lupe nimm es (über weite Strecken zitiere mich daraus).


Anzeige
*
Hier kaufen
*
Hier kaufen
*
Hier kaufen
*
Hier kaufen
*
Hier kaufen
*
Hier kaufen

Aber dafür, dass das Angebot in tauglichen Krippen älter wird, dafür können wir jedermann eintreten. Und deshalb zum Schluss noch einmal einen Zitat ende meinem buch „Erziehung prägt Gesinnung„:

Nicht zögern, no zagen!

Ja, ich weiß, ns klingt radikal. Noch wäre das nicht bei der times für mehr Ehrlichkeit und Selbstkritik? Nein, keinen muss sich deswegen entschuldigen, das er seine Kinder in die Krippen, kitas und schulen schickt, ns nun einmal im angebot sind – uns wären ohne dieses bieten ja komplett aufgeschmissen. Nur: dann müssen wir wie Gesellschaft alles daransetzen (und ns heißt ganz konkret: geld ausgeben und wir endlich auf unsere Fürsorgepflichten besinnen), um zu es dort deshalb gut das geht ca die Bedürfnisse ns Kinder giftig und nicht um herum die Hoffnungen und Ausflüchte das Erwachsenen.

Das gilt sogar für die Kindergärten: sie schießen in immer moderneren, immer größeren Einheiten am Stadtrand aus dem Boden. Oft genug zu sein das bei Beton gegossene Zeugnisse, dass wir oben die Mitsprache das Kinder im Grunde pfeifen. Innerhalb ist das Ressourcenbasis damit Zerreißen gespannt. Nirgendwo zusammen im bereich der Kinderbetreuung müssen deswegen viele personen ihren Beruf wegen Überlastung aufgeben. Hagen schlicht deshalb, weil sie damit finanzen nicht by die ring kommen. In Krankenhäusern müssen ganz Stationen geschlossen werden, da Personal unterlassung – woher es um herum die gesundheit geht, will wir niemand einig vorwerfen lassen. Dennoch wenn bei der Kinderbetreuung das Personal fehlt, lauf alles nichtsdestotrotz weiter. Und ns im Angesicht ns Vielzahl by Herausforderungen, deren pädagogische Reichweite uns erst allmählich klar wird – von der Inklusion behinderte person Kinder von die Integration über Flüchtlingskindern bis zur Begleitung verhaltensauffälliger Kinder.

Mehr sehen: Bahn Card 25 Preis E 2021 Im Vergleich, Bahncard 25: Ab 55,70 Euro Für Gelegenheitsfahrer

Wenn dies Land nicht deswegen unendlich reich wäre, könnte man es in einem resignierten Achselzucken belassen. Aber bei diesem festland bekamen etwa hundert Kinder in den letzten jahr Erbschaften in dem Wert by dreißig Milliarden euro geschenkt – und aber steuerfrei.Vgl. Alexander Hagelüken. Online unter https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kommentar-jetzt-gegensteuern-1.3791643 durch den Immobilienboom ns letzten Dekade wanderten in der nähe des 2 Billionen euro anstrengungslos in die Taschen das reichsten 10 prozent der bevölkerung – dafür viel schaf die Staatsschulden deutschlands insgesamt. Wir wie Gesellschaft haben ns materiellen Lebensstandard erreicht, von dem die Generationen vor uns nicht einmal träumen konnten. Uns leben in einem Überfluss, der bis kommen sie den Sternen reicht. Und trotzdem schaffen wir das nicht, die Fürsorge weil das diejenigen kommen sie leisten, das nun einmal schwach und wicker sind?

Eindeutig. Uns wird vermisst es in Klarheit. Und in Mut.


*

Der Autor: Dr. Med. Herbert Renz-Polster, geb. 1960, angestellt sich wie Kinderarzt und wissenschaftler seit lang mit das kindlichen entwicklung und Gesundheit. Forschungstätigkeit im bereich Prävention und Gesundheitsförderung zunächst in den USA, dann bei der Mannheimer Institut weil das Public Health ns Universität Heidelberg. Kommunikation und schriftsteller diverser studentischer und ärztlicher Lehr- und Fachbücher. Ns breiten publikum bekannt weil mehrere Sachbücher, u.a. Das Standardwerk „Gesundheit zum Kinder" und „Kinder bekomme - born to be wild!". Er hat 4 kinder und lebt mit seine Frau bei der Nähe über Ravensburg.