China ein kind politik 2015

Relevanz des Themas

Das 20. Jahrhundert erlebte ns Geburt der modernen Familienplanung. In dem Jahr 1979 initiierte china mit seine „Ein-Kind-Politik“ ein besonders rigoroses programm zur nationalen Geburtenkontrolle. Trotz seine Bedeutung jawohl es das Wissenschaft bislang durch von Dateneinschränkungen noch no umfassend analysieren können. Dennoch wird deutlich, als stark die bis das ende 2015 praktizierte Ein-Kind-Politik die chinesische leute Wirtschaft und Gesellschaft über die Geburtenentwicklung hinaus geprägt hat.

Du schaust: China ein kind politik 2015

*

Wichtige Resultate


Pro

Die Einführung das Ein-Kind-Politik erfolgte mit regionalen und ethnischen Unterschieden; analysen dieser natürlichen Variation gefertigt die empirischen ergebnisse sehr zuverlässig.

Beförderungsanreize weil das lokale Amtsträger begünstigten die strikte Politikumsetzung bevor Ort.

Die Ein-Kind-Politik hat das Bevölkerungswachstum an China verlangsamt; die Größenordnung zu sein jedoch umstritten.

Mehr sehen: Stellenangebote Der Justiz Nrw Wir Stellen Ein, Stellenangebote Der Justiz

Bestrebungen, unter der Regie ns Ein-Kind-Politik dennoch weitere Kinder kommen sie haben, führten kommen sie politisch unerwünschten Nebeneffekten bei Form von mehr gemeldeten Zwillingsgeburten und als Eheschließungen innerhalb der Han-Minderheit.


Contra

Es zeigen keine belastbaren Hinweise, dass die Ein-Kind-Politik kommen sie einer verstärkten Humankapitalbildung im Sinne traditioneller Quantität-Qualität-Mechanismen beigetragen hat.

Bisherige Studien analysieren primär kurzfristige, nicht noch verzögerte und Langzeiteffekte; das erschwert evidenzbasierte Empfehlungen für die künftige Politikgestaltung.

Mehr sehen: Manfred Rommel Catherine Rommel, Manfred Rommel Obituary

Die Ein-Kind-Politik hat kommen sie einem demografisch unausgewogenen Geschlechterverhältnis, hoch Kriminalität und wachstum Unzufriedenheit mit das Regierungspolitik geführt.


Kernbotschaft von Autors

Chinas Ein-Kind-Politik zu sein wohl das bis um heute größten soziale Experiment das Menschheitsgeschichte. Das Verhaltensreaktionen oben diesen Politikeingriff gebot wichtige Einsichten sogar für andere Studien kommen sie Regierungshandeln, Arbeits- und Entwicklungsökonomie. Bisherige analysieren deuten darauf hin, dass eine niedrigere Geburtenrate, einen höherer verhältnis von männlicher Säuglinge und einen gestiegenes Humankapital der beeinflussen Geburtenkohorten wohl an die Ein-Kind-Politik zurückgeführt bekomme kann. Allerdings zu sein viele Aspekte noch nicht ausreiche erforscht, deshalb etwa die langfristigen Wirkungen oben den wirtschaftlichen erfolg im alle Lebensverlauf.
Get ns latest news and articles delivered zu your inboxSubscribe to die oibrecords.com World von Labor newsletter