AUDI E TRON GT RS PREIS

Audis neuer E-Sportler im großen Vergleich: deswegen unterscheidet sich der e-tron GT von dem eng relativ Porsche Taycan


*
Der neue e-tron GT quattro wird in Audi Sport in Neckarsulm vom maßband laufen.Audi AG
Audis neuer Elektro-Sportler e-tron GT übernimmt die Plattform und Antriebstechnik von Porsche Taycan.Die Verwandtschaft ist ihm rein äußerlich noch kaum anzusehen. Und auch im innenraum gehen die Ingolstädter ihren eigenen Weg.Der Hoffungsträger das Ingolstädter hat etwas weniger Leistung als der Plattform-Bruder by Porsche. So kommt er mit einen Batteriefüllung teil weiter und zu sein günstiger.

Du schaust: Audi e tron gt rs preis


Es kommen sie selten vor, das ein Autohersteller ns Design einer Studie schon fast unverändert in die serie übernimmt. Genau dies hat Audi jetzt noch gewagt. Der gestern enthüllte und ab mai verfügbare e-tron GT unterscheidet sich optisch nur basierend der abgeänderten Türgriffe über dem gleichnamigen ide Car, welches schon 2018 innerhalb Rahmen der LA wagen Show die geschenke wurde. Marc Lichte, der Chefdesigner ns Marke mit das vier Ringen, bezeichnete das schicken Elektro-Hoffnungsträger damals wie das beam Auto, ns er wenn gezeichnet habe.

unter dem eleganten Blechkleid steckt zu einem riesig Teil bereits bekannte Technik. Der e-tron GT es wurde nämlich in Zusammenarbeit mit Porsche entwickelten und steht wie das seit aus 2019 angebotene Erfolgsmodell Taycan an der Elektro-Plattform J1 der Stuttgarter Sportwagenmarke. Einen großer Teil das Antriebstechnik, sowie batterien sind deshalb identisch. Und trotzdem ziel Audis futuristisch gestylter und teil komfortabler abgestimmte Gran Turismo über eine komplett eigene Persönlichkeit verfügen. Wir mach das licht an die Unterschiede mitte den beide Technik-Brüdern.

Aggressiveres Design als bei Porsche

Bei das Abmessungen schenken sich die beide wenig. Das e-tron GT ist lediglich rund drei Zentimeter länger (4,99 Meter) und höher (1,41 Meter) als der Taycan. Und nichtsdestotrotz hat das Audis Design-Team geschafft, in der nahezu identischen Grundfläche eine komplett andere Linienführung umzusetzen. Während der Porsche markentypisch minimalistisch gehalten ist und gänzlich oben unnötige Elemente verzichtet, strahlt der Audi dank an der gekonnt auf dem Blechkleid platziert Sicken und Kanten, sowie das muskulösen Schulterlinie schon im Stand ein gewissen Bewegungsdrang aus. Ausschließen, ausschließen, auszuteilen für das e-tron ist ein 12 Kilo leichteres Dach aus Carbon bestellbar.

Dazu kommt ns angriffslustig dreinblickende front mit den schmalen Scheinwerfern und dem breiten, angedeuteten Singleframe-Grill. Ns Taycan hat drauf einen neutraleren meinung aufgelegt und verzichtet, typisch Porsche, konsequenterweise komplett oben einen Fake-Kühlergrill. Am Heck verfügen beide by ein durchgehendes Leuchtband. Bei der Audi wird letzteres kommen sie den Seiten dort aber anscheinend breiter und integriert dort eine pfeilförmige Leuchtgrafik. Der cleaner gestylte Taycan ist übrigens einig windschlüpfriger geraten. Sein cW-Wert liegt bei 0,22, während in dem Datenblatt von e-tron GT der trotzdem sehr qualität Wert 0,24 steht.

*
Das hell wird by der markanten Leuchtgrafik und zum Diffusor dominiert.Audi AG

Klassische Bedienung in dem Audi-Interieur

Am gravierendsten fallen die Unterschiede innerhalb Innenraum aus. Inzwischen im reduzierten und stammen aus Ur-911er inspirierten Taycan-Cockpit quasi alle funktionen per Touch oder Sprachsteuerung bedient werden, gibt das im e-tron GT zusätzlich sogar noch klassische Tasten, mit denen beispielsweise die klimatisierungssysteme oder das Fahrmodi eingestellt bekomme können – ziemlich einzigartig im Segment das luxuriösen Elektroautos. Wie bei Porsche zu sein Digitalinstrumente und ns mittig platzierte Hauptbildschirm Serie, den zusätzlichen Touchscreen für ns Beifahrer suche man innerhalb Audi jedoch vergeblich. Ns Ingolstädter setzen innerhalb Interieur auf vegane Materialien zusammen Kunstleder oder Mikrofaser ende recyceltem Kunststoff. Ns Kofferraumvolumen von 450 Litern und ns zusätzliche Stauraum unter der Fronthaube (81 Liter) ist in beiden Modellen identisch. Wie Porsche als auch Audi arbeiten derzeit in einer praktischeren shooting Brake-Variante.

*
Im Cockpit des e-tron GT hülle Audi sonstiges verstärkt in Knöpfe und Tasten.Audi AG

Der e-tron GT hat immer Allrad in Bord

Da ns e-tron GT und das Taycan sich ns technische Grundgerüst teilen, fallen die Unterschiede unter dem Blech ziemlich marginal aus. An beiden Modellen sitzt an der Front- und Hinterachse jeweils ein permanent erregter Synchronmotor. Das Hauptunterschied in Hardware: das elektrische Audi jawohl immer von den markentypischen Allradantrieb, während das Basismodell ns Taycan in den vorderen E-Motor verzichten kam und so zeigen über die Hinterräder angetrieben wird. Dort der e-tron GT zusammen schnelles Reiseauto konzipiert wurde, ist ns optional erhältliche und adaptive Dreikammer-Luftfederung in ihm insgesamt etwas komfortabler abgestimmt worden. Bei der Topversion RS e-tron GT ist letztere serienmäßig verbaut. Auch das aktive Differenzial für die Hinterachse und das verstärkte Bremsanlage kostet in RS niemand Aufpreis.

Mehr sehen: Wohnung Trotz Negativer Schufa Berlin Mit Negativer Schufa? Wohnung Trotz Schufa Auskunft


Die im Fahrzeugboden untergebrachte 93 kWh-Batterie jawohl Audis Ingenieure unverändert übernommen. Auch vom 800 Volt-Bordnetz profitieren ns Technikbrüder gleichermaßen. Die moderne technik ermöglicht einer Ladeleistung von bis zu 270 kW. Dafür soll das Stromspeicher in einer Schnellladesäule in rund 23 Minuten an einen Stand by 80 prozent gebracht verstehen können.

Weniger Leistung und als Reichweite

Leistung- und preistechnisch wahrt Audi einen gewissen Respektabstand kommen sie der innerhalb des VW-Konzerns höher positionierten Sportwagenmarke ende Stuttgart. In 99.800 euro teuren Basismodell ns e-tron GT geben das Elektromotoren in dem Normalbetrieb 476 PS und 630 Newtonmeter Drehmoment an alle 4 Räder ab. Ns Overboost kann sein die Leistungsabgabe kurzeitig in 530 PS erhöhen, was ns Sprint über Null in Hundert in 4,1 sekunden ermöglicht. Der normale e-tron GT wird in 245 km/h abgeregelt. Still leistungshungrigere Kunden können um zu optisch nahezu identischen und 598 PS stärken Topmodell Audi RS e-tron GT greifen. Wenn man hier ns Boost abruft, lassen die E-Motoren brachiale 646 Pferdchen galoppieren. Deswegen verkürzt sich die Sprintzeit an 3,3 Sekunden. Das Endgeschwindigkeit des RS lügen 5 km/h höher als beim normal e-tron GT. Dafür steigt an ihm auch der Einstiegspreis oben üppige 138.200 Euro.

Allesamt Zahlen, die das Porsche Taycan bei den gehobenen ausführen locker übertrifft. Das ebenfalls allradgetriebenen Taycan Turbo und Turbo S stellen normalerweise ein Leistung by 625 Pferdestärken. Ns leistungsmäßige Unterschied zwischen den beide Varianten ist anzeigen im Overboost spürbar. Das Turbo profitiert dann nämlich von 680 PS, was für einer Beschleunigung von Null in Hundert 3,2 transzendenz reicht. Die kurzzeitig verfügbaren 761 Pferdchen des Taycan Turbo s katapultieren er sogar in nur 2,8 Sekunden auf das allgemein gesagt gültige Landstraßentempo. Doch auch der am stärksten Elektro-Porsche bekommt in 260 km/h von der Software die Grenzen aufgezeigt.

Mehr sehen: Geschlechtskrankheiten Mann Welcher Arzt, Behandlung Von Geschlechtskrankheiten

Dafür hat das etwas schwächere Elektro-Sportwagen ende Ingolstadt bei der Reichweite das Nase vorn. Ns normale e-tron GT quattro schafft mit ein Batteriefüllung nach der WLTP-Norm 488 Kilometer. Trotz der besseren Aerodynamik, muss sich ns leistungsmäßig identische Taycan 4S mit seine maximalen Aktionsradius von 464 Kilometern (mit optionaler Wärmepumpe) in dieser Disziplin knapp ich schlug es geben. Porsche bietet das Basis-Taycan mit Heckantrieb trotz „schon“ abdominal 83.000 euro an. Bei dieser ausführung hat das mit seine 408 PS dennoch etwas weniger Leistung zusammen die knapp darunter 100.000 euro startende Einstiegsversion von Audi. Das Stuttgarter korrespondierend zu zum e-tron GT quattro ist der ebenfalls allradgetriebene Taycan 4S. Dieser ist mit ein Grundpreis by 106.487 euro aber blick auf die ansicht teurer. Den prestigeträchtigen Markennamen laub sich Porsche selbstverständlich fürstlich bezahlen.